Sportbootführerschein See

Sportbootführerschein See Bodensee Segelschule Meersburg Sportbootführerschein See SBF See

Der Sportbootführerschein See (SBF See) ist der amtliche Bootführerschein zum Führen von motorisierten Booten, welche für Sport- und Freizeitzwecke gebaut wurden, im Geltungsbereich der Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung, d. h. auf den Seeschifffahrtsstraßen (3-Seemeilen-Zone und Fahrwasser innerhalb der 12-Seemeilen-Zone). Er ist vorgeschrieben beim Führen von Fahrzeugen mit einer Leistung an der Schraube von mehr als 11,03 kW (15 PS). Anders als in der Binnenschifffahrt gibt es keine Beschränkung der Rumpflänge des Bootes. Der Bootsführer kann einen geeigneten Rudergänger bestimmen, der keinen Führerschein zu haben braucht. Der Sportbootführerschein See schließt den Sportbootführerschein Binnen nicht ein und setzt den Besitz des Sportbootführerschein Binnen auch nicht voraus.

Voraussetzungen und Erwerb:
– Lebensalter: mindestens 16 Jahre
– Tauglichkeit: ärztliches Zeugnis (Sehfähigkeit/Allgemeiner Gesundheitszustand)
– Zuverlässigkeit: KFZ-Führerschein oder Führungszeugnis
– bei Minderjährigen: Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten

Der Sportbootführerschein See ist die Voraussetzung um den SKS -Sportküstenschifferschein- und weitere höhere Befähigungsnachweise ablegen zu dürfen. Er gilt weltweit im Bereich der durch die KVR unterstützten Schifffahrtsordnungen. Sie erwerben mit diesem Schein die Befähigung alle “Salzwasser” zu befahren. Ebenfalls dürfen Sie auf allen von Seeschiffen befahrenen Wasserwegen (Nord – Ostsee Kanal, Elbe vom Hamburger Hafen bis nach Cuxhaven) fahren. Hier dürfen Sie, obwohl es ja Kanäle und Flüsse sind, mit dem SBF Binnen nicht fahren!

Wussten Sie dass 96% aller Wasservorräte dieser Welt Salzwasser sind?

Prüfungen
Theorie – Aufgaben:
Navigation, Seemannschaft, Kollisionsverhütungsregeln, Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung, Wetterkunde, Fahrzeugführung und Umweltschutz.
Praxisaufgaben:
Manöver und Knotenkunde
Wir trainieren die praktischen Elemente direkt, alsi wenige Tage, vor der praktischen Prüfung. So können Sie die erworbenen Fähigkeiten am besten einsetzen. Falls Sie bereits das Bodenseeschifferpatent A inkl. einer zusätzlichen Navigationsprüfung abgelegt haben, sind Sie von der praktischen Prüfung zum SBF See befreit.
Andernfalls legen Sie beide Prüfungsteile am gleichen Tag hier am Bodensee ab.

 

Kurstermine: Sportbootführerschein See

Lesen Sie hier unseren Leitfaden über den schlanken Weg zum Bootsführerschein….